Tobias Rehberger in der Villa Merkel

tobias-rehberger_echtwald-zelt_2009_foto__heinz-pelz_echtwald

Am Wochenende eröffnete der Esslinger Kunstverein seine Gastausstellung in der Villa Merkel. Gezeigt werden Arbeiten des Künstlers Tobias Rehberger. Aus einer Auseinandersetzung Rehbergers mit der Stadt und Region Esslingen entstanden so beispielsweise neue Aquarelle, die topographische Stationen seiner persönlichen Landkarte festhalten.

Tobias Rehberger ist in Esslingen geboren. Studiert hat er an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt am Main bei Thomas Bayrle und Martin Kippenberger. Heute lehrt er selbst dort. 2009 wurde Tobias Rehberger auf der Biennale in Venedig mit einem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

Für ECHTWALD hat Tobias Rehberger das ECHTWALD Zelt entworfen.
Mit seinen stürzenden-stützenden Farbfeldern wirkt Rehbergers ECHTWALD Zelt (2009) wie eine dekonstruktivistische Faltung seiner präzisen Hommage an den konstruktivistischen schwedischen Maler Olle Baertling, Stockholm. Summer (1999), einem 13 m langen purpurnen Vorhang. Rehbergers Zelt nimmt dabei Signal- wie auch Tarnfarben auf und verspricht schon auf den ersten von vielen Blicken, dass dieses Zelt unvergessliche Erlebnisse in jeder An- und Aussicht potenziert. Als mobiler Treffpunkt und Versammlungsort ist das ECHTWALD Zelt auch ein Bild für die potentielle Vielfalt von ECHTWALD und wir hoffen, es bald umsetzen zu können.

Die Ausstellung ist bis zum 23.11.2014 in der Villa Merkel in Esslingen zu sehen.

Posted on 14. October 2014

Archive

2016

2015

2014

2013

2012