Drei Gründe, warum Sie heute unbedingt einen Spaziergang im Wald einlegen sollten

Waldspaziergang
1. Ein einstündiger Spaziergang durch den Wald ist mindestens genauso effektiv wie eine 30-minütige Joggingstrapaze: der verbrannte Kalorienwert ist beim Joggen nur geringfügig höher als beim Schlendern durch den Wald.
2. Wissenschaftler vermuten, dass Phytonzyden in der Luft zu einer Stärkung unseres Immunsystems beitragen. Dieser von Pflanzen gebildete Helferstoff, der vor Krankheitserregern und Schädlingen schützen soll, findet sich vermehrt in der Waldluft und wird somit bei jedem Spaziergang eingeatmet.
3. Und dies wird alle stressgeplagten Workaholics unter uns freuen: der Gang in den Wald ist quasi ein bois pour bois. Das Spazieren gehen als eine reine Lust am Spazieren gehen. Der Wald als seine architektonische Kathedrale wird zu einem Erholungsort seelischer und physischer Entspannung. Alles kann, nichts muss. Ein Versprechen, das man so fast nur noch im Zen findet.

Geschrieben am 14. Februar 2014